BEI-PETER

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

1. Seite

Was gibt es hier alles zu entdecken?
Tja, schwer zu sagen. Alles was ich lustig finde gebe ich gerne weiter und, was viel wichtiger ist, meine geistigen Ergüsse in Form von Geschichten, teilweise auch Gedichten. Wenn man also nicht unbedingt gerne in den Keller geht um zu lachen, dann ist man hier richtig!

Was mir wichtig ist, sind die Infotexte in denen ich Warnungen aufzeige, die Ihnen nützlich sind, Geld und Ärger ersparen und die Sie über rechtliches informieren sollen. Nehmen Sie, auch wenn diese Webadresse als Lustig bekannt ist, meine Tipps und Hinweise ernst. Vielen Dank!

Sie dürfen sich auf meinen Seiten austoben, rumkugeln, Spaß haben, informieren und nicht zuletzt alles lesen was ich Ihnen anbiete. Dabei sollten Sie aber folgendes beachten:

So gut wie alle Texte habe ich selbst verfasst, niedergeschrieben oder geklaut.
Da, wo ich Texte aus dem Internet geklaut habe weil sie ohne Urheberrechtsangabe da standen, habe ich hinter dem jeweiligen Titel ein kleines Sternchen * hinterlassen.

Sie dürfen alle meine Beiträge herunterladen und frei verwenden. Ich verwende manchmal geklaute Bilder ohne den/die Eigentümer gefragt zu haben vor allem dann wenn das Urheberrecht nicht auf Anhieb erkennbar ist. Sollte das dem/der Urheber/in nicht passen dann bitte ich um Mitteilung und das beanstandete Bild wird umgehend gelöscht oder auf Wunsch mit einem Urheberhinweis versehen. So hätte der Urheber auch noch kostenlose Werbung!


In diesem Werk sind jede Menge Rechtschreibfehler vorhanden! Damit komme ich denen entgegen, die sich ständig über kaum gefundene Fehler beschwert haben. So haben auch die, die entweder nicht lesen können- nichts von dem geschriebenen verstehen oder anderweitig nicht ganz auf der Höhe sind, das bekommen was sie verdienen: ein Buchstaben-Such-Spiel!

Wenn Sie leicht verwirrt sind weil sie mal Anton und mal Peter lesen, hat das folgende Bewandtniss:
mein Name ist Peter, Anton hieß ich als ich noch mit einigen Puppen auf Deutschlands Bühnen unterwegs war. Auch in der Band The Dominos, wo ich Bass und manchmal Kyboard spielte, hieß ich Anton. Alles Klar?

...und wer ist Hugo?
Ich habe auf der Bühne bis zu 16 Handpuppen verwendet die alle eine Stimme brauchten. Da ich als Bauchredner aber nur vier Stimmen perfekt beherrscht habe, klangen einige wie die anderen. Verstanden? Der Zuschauer merkt den Unterschied kaum, er konzentriert sich vielmehr auf die Puppe und der ordnet man eben zu was man hört... so einfach ist das! Hugo ist die Stimme die mir am längsten erhalten geblieben ist und die ich noch lange nach der Bühnenzeit verwendet habe.

Wenn Sie Lust darauf haben rechtliches unbedingt lesen zu wollen empfehle ich das Impressum und wenn Sie Lust haben mir unbedingt schreiben zu müssen empfehle ich die eMailadresse, die am unteren Rand zu finden ist. Eine Antwort gibt es nur wenn es mir wichtig erscheint.

...und jetzt ab in die Seiten, viel Spaß und gute Unterhaltung wünscht
Peter

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü